Bezirke Kontakt Team Termine

Wiederkehrende Begutachtung § 57a KFG

Dokumente und Links zu § 57a KFG

Mängelliste – Aushangverpflichtung für Begutachtungsstellen

Eine komplette Liste der möglichen Mängel ist in der ermächtigten Stelle an gut einsehbarer Stelle auszuhängen oder als Info-Blatt aufzulegen.

Mängelkatalog 2013

Seit der letzten Neuauflage des Mängelkataloges im Jahre 2009 und den Ergänzungen 2010, wurde die Prüf- und Begutachtungsstellenverordnung grundlegend geändert.

Der Mängelkatalog wurde grundlegend überarbeitet und entspricht in der Version 2013 der 7. PBStV-Novelle BGBl. II 70/2013 vom 7. März 2013.

Abgasklassenkennzeichnung, Fahrverbote, Plaketten

Dokumente und Links

Schneekettenmitnahme- und Winterreifenpflicht für Schwerfahrzeuge – Vorgangsweise § 57a

Mit Erlass vom 3. November 2006 hat das Verkehrsministerium mitgeteilt, wie bei der wiederkehrenden Begutachtung von Schwerfahrzeugen, für die ab 15. November 2006 die Schneekettenmitnahme- und Winterreifenpflicht gilt, vorzugehen ist.

Fahrzeuge für Übungsfahrten

Mit der 26. KFG Novelle wurden die speziellen Anforderungen an Kraftfahrzeuge, die für Übungsfahrten verwendet werden, gestrichen. Bisher hatte das Übungsfahrzeug eine Handbremse mit bestimmter Wirksamkeit sowie eine Vorrichtung zum Abstellen des Motors (beide mussten zudem vom Beifahrersitz aus leicht betätigt werden können) aufweisen müssen.

Seit Ende Oktober 2005 ist diese besondere technische Eigung des Fahrzeuges nicht mehr nachzuweisen. Den Entfall der Bestätigungen, die von Kraftfahrerorganisationen und § 57a - Begutachtungsstellen ausgestellt wurden, begründet das Verkehrsministerium als nicht mehr zeitgemäß und auch für die Verkehrssicherheit nicht wirklich erforderlich.